Zeige alle
Mein Account

Keine Produkte im Warenkorb

Bücher

Zurück zur vorigen Seite
Inhalt

Produktbeschreibung

Anlässlich des 300. Geburtstages von Jean-Jacques Rousseau (1712–1778), dem großen Genfer Aufklärer, Anthropologen und politischen Denker, widmet sich dieser Aufsatzband dem Aspekt seiner Gesellschafts- und Zivilisationskritik. Dabei werden ebenso fru?here, rezeptionsgeschichtlich wichtige Studien als chronologisch geordnete Reprisen
aufgenommen wie auch ein eigens fu?r diesen Band geschriebener Essay. Im Mittelpunkt steht die ungebrochen aktuelle Frage nach unserer Gesellschaft und dem, was sie in ihrem Innersten zusammenhält. Rousseaus kritische Reflexionen um diesen sozialen Kern und zu seiner politischen Dimension bilden die Grundlage unseres modernen Verständnisses von Politik.

Mit Textbeiträgen von Émile Durkheim, Ernst Cassirer, Leo Strauss, Claude Lévi-Strauss, Louis Althusser, Lucio Colletti, Bronislaw Baczko, Jean Starobinski, Iring Fetscher, Sarah Kofman, Tzvetan Todorov, Rainer Warning, Karlheinz Stierle und Gabriel Ramin Schor.

Zurück zum Seitenanfang