Zeige alle
Mein Account
Warenkorb: 0 Bücher für  0.00

Keine Bücher im Warenkorb

Schrei zum Hummel

‹Zurück zur vorigen Seite
Inhalt

Beschreibung

„ein in sich verschachteltes system wird ausgeschachtelt. es wird sich alles zeigen. sofern es erkannt wird. die zeichnung zeigt die richtung – der rest ist sprache: die luftblasen eines karpfens können keinen brand legen.“ (elffriede)

ein werk, eine kommunikation von bildender kunst und literatur – zeichnungen, zeichnen und schreiben, sprache als aufzeichnung/text, als bezugssystem, eine strukturfindung, eine anordnung, eine raumeinpflegung, eine baustelle.

„schrei zum hummel“ montiert mehr oder weniger fragmentarische bruchstücke zu einem gesamtbild. was es zeigt, bestimmt seine verknüpfung, die rezeption.

Zurück zum Seitenanfang