Zeige alle
Mein Account
Warenkorb: 0 Bücher für  0.00

Keine Bücher im Warenkorb

Seiltänzer und Zaungäste

‹Zurück zur vorigen Seite
Inhalt

Beschreibung

Es sind außergewöhnliche Begegnungen mit außer­ordentlich gewöhnlichen Menschen, die uns in Situa­­tionen zugemutet werden, die zwischen dem größten Glücksgefühl und dem denkbar tiefsten Fall spielen, Schnappschüsse von Menschen, die vor Entscheidungen stehen, vor dem Sprung, Liebende wie Selbstmörder. Insgesamt 114 Mal werden in strenger Folge ab­wechselnd eine Frau und ein Mann in Nah­auf­nahme eingefangen: intime und berührende Mo­mente wie auch pein­liche oder prekäre Situa­tio­nen, die die nackte Existenz umkreisen.

Mit derselben Hingabe an die Figuren und ohne Wertun­gen vorzunehmen, werden beispielsweise Saba, die Putzfrau, porträtiert, ebenso Johannes, der einen perfekten Moment mit dem Aufzug erlebt, oder Martha, die Unternehmerin, die in der Firma aufsteigt und nun Leute entlassen muss. Oder Zoltan, der erfolgreiche Fenster­­putzer, der immer stolz gewesen war „auf sein Chromosom mehr“, oder Lukas, der sich keine Namen merken kann, aber das ist noch nicht das Schlimmste.

„Zwickmühlen, dachte sich Paul, bestehen aus vielen Rädern, mehr als zwei auf jeden Fall, und alle diese Räder sind neu einzustellen, damit die Mühle wieder mahlen kann, zwar wird sie niemals wieder genau so wie vorher mahlen, aber sie wird.“

Im Klever Verlag ist folgendes Buch von Jörg Zemmler nun in der 2. Auflage lieferbar!

papierflieger luft. gedichte (2015)

Zurück zum Seitenanfang
X